Zieleinlauf 2.Etappe



Impressionen 2.Etappe


 

 

 

28.04.09 Bericht "Tour Loire-et-Cher" Jetzt möchte ich euch endlich über die Ergebnisse bei der diesjährigen Loire-et-Cher in Frankreich berichten. Vor ziemlich genau 8 Jahren bin ich schon einmal diese Rundfahrt gefahren und hatte diese Rennen als sehr schnell und hart in Erinnerung. Das dies dann auch genauso eingetroffen ist hat mich weniger überrascht, eher die Tatsache, dass ich schon so früh in der Saison sehr gute Ergebnisse einfahren konnte.


Den Prolog über 3km beendete ich mit einem 12.Platz. Zwar hatte ich auf den Sieger rund 8sek. Rückstand aber wenn man weiß, dass er einer der amtierenden Weltmeister in der Mannschaftsverfolgung ist, bin ich mit diesem Platz sehr zufrieden.

Nachdem die erste Etappe über 161km etwas zähflüssig lief konnte ich mich auf der 2.Etappe nach 55km mit einem Franzosen vom Feld absetzen. Bei Kilometer 80 bekamen wir Gesellschaft von dem Russen Dmitry Kosyakov und dem Polen Michal Ladosz und unser Vorsprung betrug schnell über 5min. Dieser begann dann ab Kilometer 125 schnell zu schmelzen, und es war abzusehen, dass wir den Vorsprung nicht bis zum Ziel verteidigen können. Aber durch die gute Zusammenarbeit unserer Gruppe, konnten wir uns mit 59sek. ins Ziel retten und ich mußte mich im Endspurt nur dem späteren Gesamtsieger der Loire-et-Cher Dmitry Kosyakov aus Russland geschlagen geben.
Mit diesem 2.Platz bei einer Rundfahrt der UCI-Kategorie 2.2, hab ich eines meiner besten Ergebnisse auf der Straße eingefahren.
Komplettiert wurde unsere starke Leistung mit dem 2.Platz in der Gesamtmannschaftswertung von 25 Teams aus 10 Nationen.

Auf der linken Seite findet ihr Bilder und Videos rund um die 2.Etappe der Loire-et-Cher.

Bis bald...

Euer Christian

made by christian bach